Garagenknacker: Einbrecher erbeuten Kettensäge

Eine Kettensäge im Einsatz (Symbolbild). Foto: picture alliance / dpa/Patrick Pleul

Mit einer Kettensäge sind Einbrecher nach einer Diebestour in Hinternah (Landkreis Hildburghausen) wieder abgezogen. Kettensägen haben für Südthüringen eine besondere Bedeutung – und tragen sogar Namen aus der Region.

Hinternah - Eine Kettensäge haben Einbrecher in Hinternah erbeutet. Die Täter haben zwischen Donnerstag und Samstag eine Garage in der Alten Hauptstraße aufgebrochen und dabei die Tür beschädigt, wie ein Sprecher der Polizei am Sonntag erklärte. Aus der Garage entwendeten der oder die Täter eine Kettensäge im Zeitwert von 250 Euro.

Die erste serienmäßig hergestellte benzinbetriebene Motorsäge war 1927 eine „Dolmar“, benannt nach dem Berg bei Meiningen. Der Erfinder Emil Lerp wurde im Kreis Gotha geboren. Die Marke „Dolmar“ wird bis heute hergestellt.

Autor

 

Bilder