Trotz eines überraschenden 3:0-Sieges am Samstag bei Einheit Rudolstadt trübt sich die Stimmung bei Oberligist FSV Martinroda weiter ein: Mit James-Kevin Nahr verletzt sich ein weiterer Stammspieler.