Nach einer indiskutablen zweiten Halbzeit muss der FSV Martinroda eine krasse 1:5 (0:1)-Niederlage gegen den Bischofswerdaer FV 08 und damit wohl den Verlust aller Klassenerhalt-Hoffnungen hinnehmen.