Seinen letzten Heimauftritt als Trainer der Landesklasse-Elf des SV 08 Steinach hatte Christian („Häus“) Häusler bereits am 9. Juni in der Partie gegen Bad Salzungen (1:1). Seinen letzten Einsatz als Coach der Männerersten bestreitet der Steinacher nun in Hildburghausen – am 15. Juni. Großes Brimborium will der lizenzierte Fußballlehrer aber nicht. Und trotzdem: Da sich Christian Häusler um weitaus mehr als nur den Landesklasse-Kick gekümmert hat, verdient er eine öffentliche Würdigung. „Häus“ kämpft an beinahe allen Vereinsfronten – für das Stadion, den Nachwuchs, in und für die Stadt Steinach, in der zweiten Männermannschaft, bei den Altherrenkickern. Grund genug, diesem Menschen, der viel bewirkt hat am Fellberg, eines mitzugeben: „Danke, Häus! Geile Zeit!“.