Kaum einer hat beim 1. Suhler SV mit dem Überstehen der 1. Runde im Fußball-Thüringen-Pokal gerechnet. Dennoch hält der SSV die Partie gegen Thüringenligist Bad Langensalza lange offen – auch dank einiger junger Spieler, die bereit sind, bald Doppelschichten zu schieben.