Der SV Walldorf dreht im Nachholspiel der Fußball-Landesklasse in Gospenroda einen 0:1-Rückstand in einen 4:1-Erfolg. Allerdings fielen die letzten beiden Treffer erst in der Schlussphase der spannenden Begegnung. Es war der erste Dreier für die Walldorfer seit fast einem halben Jahr. Mit vier Zählern aus den beiden Nachholbegegnungen an Ostern können die Werrataler sehr zufrieden sein.