Die ersten Seitenspiegel sind bereits mit schwarz-rot-goldenen Autospiegelflaggen überzogen, in den Geschäften kaufen die Menschen Trikots, Schals und andere Fanartikel ihrer Lieblingsmannschaft. Die Vorfreude steigt, denn die Fußball-Europameisterschaft rückt in greifbare Nähe. Am Freitag, dem 14. Juni, steht die deutsche Nationalelf das erste Mal auf dem Platz, um das große Heim-Turnier zu eröffnen. Deutschland tritt gegen Schottland an.