Fusionspläne Katzhütte will Beitritterneut in Angriff nehmen

  Foto: arifoto UG/ari (Michael Reichel)

Die Gemeinde Katzhütte hat neuen Anlauf genommen, um der Landgemeinde Stadt Großbreitenbach beizutreten.

Großbreitenbach - Die Gemeinde Katzhütte hat neuen Anlauf genommen, um der Landgemeinde Stadt Großbreitenbach beizutreten. Den Vertrag zur Bildung einer Landgemeinde hatte 2018 – neben den zehn aktuellen Mitgliedern der Landgemeinde Großbreitenbach – auch Katzhütte unterzeichnet.

Mit einer Information werden derzeit alle Haushalte in der Gemeinde Katzhütte noch einmal auf den aktuellen Stand des Verfahrens gebracht, informierte Bürgermeister Wilfried Macholdt dieser Tage.

Ein Entwurf des Beitrittsvertrages sowie weitere Unterlagen sind am Donnerstag an Peter Grimm, Bürgermeister der Landgemeinde Großbreitenbach, übergeben worden. Die Papiere dienen laut Peter Grimm in den nächsten Wochen als Diskussionsgrundlage in der Landgemeinde, bevor es dann zu einer Entscheidung kommt.

Das Land fordert für das Gemeindeneugliederungsgesetz 2023, in dessen Rahmen der Beitritt Katzhüttes zur Landgemeinde nun im zweiten Anlauf erfolgen soll, neue Beschlüsse. Der Gemeinderat Katzhütte will diese wahrscheinlich noch im Januar fassen.

Autor

 

Bilder