Es hat Tradition, dass Schüler der Musikschule Arnstadt-Ilmenau ihr musikalisches Können beim alljährlichen Wettbewerb Jugend musiziert präsentieren. Und es hat genauso Tradition, dass diese Teilnehmer am Schuljahresende von der Musikschule und Landrätin Petra Enders geehrt werden. Dieser lieb gewonnene Brauch wurde natürlich auch in diesem Jahr fortgeführt. So manche Wettbewerbsteilnehmer haben am Montagnachmittag den Zuhörern im Saal der Ilmenauer Musikschule noch einmal einen Auszug ihres Wettbewerbsprogramms vorgespielt. Wenngleich nicht jeder auftreten konnte – Dank und Ehrung gab es für alle jungen Musiker.