Frühjahrsputz Die ganze Stadt räumt auf

Frühjahrsputz ist jetzt überall angesagt – in dieser Woche auch in Meiningen. Foto: michael bauroth/Michael Bauroth

Bevor es in Meiningen ostert, ruft der Bürgermeister alle Jahre zum Frühjahrsputz in der Stadt und den Ortsteilen auf. Diesmal wurde kein Wochenende festgelegt, die Meininger haben die ganze Woche dafür Zeit.

 
Schließen

Diesen Artikel teilen

Fiel die traditionelle Frühjahrsputzaktion in den Vorjahren meist aufs Wochenende, können alle, die mitmachen wollen, diesmal selbst den Wochentag wählen. Zeitraum für den Frühjahrsputz ist der 25. März bis 1. April.

Der Walldorfer Ortsteilrat beispielsweise hat sich für die gemeinsame Frühjahrsputzaktion in Walldorf den Samstag, 1. April, ausgesucht. Ortsteilbürgermeisterin Ute Pfeiffer hofft auf tatkräftige Unterstützung der Vereine und Einwohner. Alle Grünflächen, Spielplätze, öffentlichen Gebäude und Grundstücke sowie Straßenränder sollen von Müll und Winterdreck befreit werden. Aber auch die Bürger sind aufgerufen, ihre Privatgrundstücke und Gehwege zu säubern. Zur Koordination der Putzaktion werden alle Helfer gebeten, sich bei Ute Pfeiffer (Telefon (0171) 6 13 48 48) zu melden. Nach getaner Arbeit wird zu einer Stärkung ab 12 Uhr auf das Gelände der Feuerwehr eingeladen.

Auch der Stepfershäuser Ortsteilbürgermeister, Jens Töpfer, ruft seine Vereine und Einwohner dazu auf, im Laufe der Woche oder am Wochenende tatkräftig zuzupacken, um den Winterschmutz aus dem Ortsbild zu verbannen. Die Vereine haben schon ihre Bereitschaft signalisiert: Der Frauenverein wird sich den Bereich An der Alten Schule vornehmen, die Trachtengruppe das Agathe-Häuschen, die Feuerwehr ihren Gerätehaus-Vorplatz. Zur besseren Koordinierung sollten alle Mitwirkenden die ausgewählten Bereiche und Zeiten des Einsatzes an Jens Töpfer melden.

Autor

Bilder