Hildburghausen - „Krieg kennt keine Gewinner“ hat eine junge Frau auf ihr Schild gemalt. „Gemeinsam gegen Krieg“ dazu ein buntes Peace-Zeichen hält eine andere Frau auf ihrem Schild hoch. Der Krieg in der Ukraine beschäftigt auch die Menschen hier vor Ort. Zu einer Kundgebung für den Frieden hat am Montag der ehemalige Linke-Landtagsabgeordnete Steffen Harzer eingeladen. Etwa 60 Menschen waren gekommen und hörten Reden von Landrat Thomas Müller, dem Linke-Fraktionsvorsitzenden im Thüringer Landtag, Steffen Dittes und von Superintendent Hartwig Dede.