Viele hatten es schon verloren geglaubt – doch das ehemalige herzogliche Forst- und Jagdhaus auf dem Kissel wird zurzeit baulich gesichert. Danach soll das Denkmal saniert und wieder einer Nutzung zugeführt werden.