Säen statt pflanzen: Förster aus der Region versuchen, Kahlflächen im Wald mit einer alten Methode zu füllen. So sprießen etwa auf dem Pleß Tausende kleine Hemlock-Tännchen. Unklar ist, ob da ein Wald heranwächst – oder hauptsächlich Leckerli fürs Wild.