Mit der ersten Sprengung nach 13 Jahren ist vergangene Woche das erste „frische“ Gestein aus der Lagerstätte Floßberg geholt worden. Im Bergwerk am Ende des Gehrener Schobsetals laufen alle Vorbereitungen zur Inbetriebnahme.