Na, heute schon ins Smartphone gelacht und ein Selfie in der virtuellen Welt ausgestellt? Das ist ein alter Hut. Selbstporträts gibt es seit über zweitausend Jahren - und dazu jetzt auch eine Ausstellung im Kunsthaus Apolda.