Amsterdam - Einbrecher haben aus der letzten Wohnung des deutschen Kaisers Wilhelm II., dem niederländischen "Huis Doorn", kostbares Silber gestohlen. Etwa 20 Objekte, vor allem Becher aus dem 18. und 19. Jahrhundert, seien entwendet worden, teilte das Museum mit.