Benjamin Ferencz wurde Zeuge des dunkelsten Kapitels deutscher und europäischer Geschichte und hat als Chefankläger bei den Nürnberger Kriegsverbrecher-Prozessen selbst Geschichte geschrieben. Im Alter von 100 Jahren erschien nun seine Autobiografie auf Deutsch.