Aufregung, Lampenfieber, Konzentration, Erleichterung, Freude - und vielleicht auch Enttäuschung: 64 Mädchen und Jungen zeigten am Wochenende bei Regionalwettbewerb "Jugend musiziert" in Sonneberg, was sie können.