Der britische Philosoph und Ökonom John Stuart Mill (1806-1873) gilt als ein Vordenker des politischen Liberalismus, denn er plädierte dafür, dem Individuum größtmögliche Handlungsfreiheit zu gewähren.