Horst Peter Meyer führt Betrachter und Leser seiner Kunst und Werke in einen Irrgarten. Dabei sorgt er für Durch- und Einblicke in eine scheinbar undurchsichtige Welt.