Gewöhnlich beginnt man die ersten Sätze einer Konzertrezension nicht mit aktuellen Bemerkungen. Nach dem großartigen Auftritt von "Gundermann & Seilschaft" vor wenigen Tagen in Saalfeld kann, ja sollte, oder besser gesagt, muss man es doch tun.