Nach dem Wirbel um ein angeblich sexistisches Gedicht Eugen Gomringers an der Fassade einer Berliner Hochschule sollen die Zeilen bald eine Hauswand in Rehau in der Nähe von Hof, dem Wohnort des Lyrikers, schmücken.