In zwei Bühnenstunden grotesk und heiter das ganz Große verhandeln: Das glückt Regisseur Christoph Todt in Meiningen mit Wolfram Lotz' "Die lächerliche Finsternis". Unbedingt sehenswert.