Feuerwehreinsatz am Morgen Kellerbrand in unbewohntem Haus in Suhl

In Suhl ist im Keller eines leerstehenden Hauses am Mittwochmorgen ein Feuer ausgebrochen.  

Die Feuerwehr rückte mit zahlreichen Einsatzkräften in der Schneekopfstraße an. Ein Augenzeuge hatte ersten Informationen zufolge eine Rauchentwicklung aus dem unbewohnten Gebäude wahrgenommen. Vor Ort stellte sich heraus, dass im Keller des alten Wohnhauses ein Feuer ausgebrochen war. Laut ersten Informationen war Unrat in Brand geraten. Die Brandursache ist bislang nicht bekannt.

Lesen Sie dazu auch: Feuer im  Abrisshaus

 

Bilder