Vier Leichtverletzte Kellerbrand in Wasungen

Am Abend fängt gelagerte Kleidung in dem Keller eines Einfamilienhauses an zu brennen. Die starke Rauchentwicklung hat Folgen.

 
Schließen

Diesen Artikel teilen

Wasungen - Vier Menschen sind bei dem Kellerbrand eines Einfamilienhauses in Wasungen leicht verletzt worden. Aus bislang unbekannten Gründen sei am Montagabend gelagerte Kleidung in Brand geraten, teilte die Polizei mit. Dadurch kam es zu einer starken Rauchentwicklung. Vier Menschen mussten mit einer Rauchgasvergiftung leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht werden. 

Das Haus ist weiterhin bewohnbar, nur der Keller ist derzeit nicht nutzbar. Es entstand ein Sachschaden von 40.000 Euro. Die Kriminalpolizei Suhl hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Autor

Bilder