Während in der Natur noch ein warmer Spätsommer mit einem goldenen Herbst zu ringen schient, ist in den Konzertsälen der Theaterstadt Meiningen der Güldene Herbst eingezogen. Auf dem Weg zwischen Kammerspielen, Schloss Elisabethenburg, Struppscher Villa und Stadtkirche konnten die Liebhaber historischer Klänge noch die zu Ende gehende Jahreszeit mit Sonne satt genießen, um sich dann an den verschiedenen Veranstaltungsorten musikalisch mit güldenen Melodien verwöhnen zu lassen. Ein Vierteljahrhundert gibt es dieses beliebte Festival Alter Musik. Es hat sich inzwischen längst einen festen Platz in der Kulturlandschaft des Freistaates erobert.