Seit Ende vergangenen Jahres stehen am Wasunger Stadtmuseum Damenstift die Gerüste. Sichtbares Zeichen dafür, dass hier mit der Fassadensanierung eine der umfangreichsten Baumaßnahmen der Stadt im Jahr 2022 laufen wird. 700 000 Euro sind dafür im Etat eingestellt worden. Längst ist klar, dass die Arbeiten teilweise komplizierter sind als gedacht.