1983 hatten acht Faschingsfans die Idee, den Karneval in Ichtershausen wiederzubeleben, nachdem es bereits in den 1950er und 60er Jahren Karneval im Ort gegeben hatte. Der Ichtershäuser Carnevalverein (ICV) war geboren. „Eigentlich hätten wir jetzt unser 40-jähriges Bestehen, aber da durch Corona ein Jahr ausgefallen ist, sind wir erst in der 39. Saison und werden das deshalb nicht so groß feiern“, erklärte ICV-Präsident Andreas Priebs Samstagabend zum ersten Büttenabend.