So auch dieses Jahr mit einer kleinen Änderung. Aus organisatorischen Gründen fand der beliebte Fasching eine Woche früher als sonst statt, was aber dem großen Zulauf nicht geschadet hat, obwohl exakt am selben Tag weitere Faschingsveranstaltungen in Föritztaler Ortsteilen stattfanden. Der Trachtenverein Schumlach e.V. als Ausrichter baute das große Festzelt im Vorfeld auf. Im Inneren mega dekoriert und mit tausenden bunten Luftballons versehen, eine wahre Augenweide. Eine gigantische Bar, Bier-Theke und die DJ-Bühne für DJ André, der als DJ und Moderator unterwegs war, aber auch Luftballons in kreative Tiere und Figuren verwandeln konnte, sehr zur Freude der vielen Kinder, wurden schon Tage vorher aufgebaut.