Familiendrama Mutter stößt zwei Kinder aus Fenster - Beide verletzt

, aktualisiert am 30.04.2021 - 15:10 Uhr

Eine Frau hat am Donnerstag zwei ihrer Kinder im Alter von 20 Monaten und acht Jahren aus einem Fenster im ersten Stock gestoßen.

Weiden - Zwei kleine Kinder sind bisherigen Erkenntnissen zufolge in Weiden (Oberpfalz) von ihrer Mutter aus einem Fenster im ersten Stock gestoßen worden. Ein 20 Monate und ein acht Jahre altes Kind wurden mit teils schweren Prellungen und Frakturen ins Krankenhaus gebracht, wie das Polizeipräsidium Oberpfalz am Donnerstagabend mitteilte. Die 30-jährige Frau befand sich demnach bei Eintreffen der Einsatzkräfte noch mit einem weiteren Kind, einem Säugling, am Fenster. Sie wurde festgenommen und später in eine psychiatrische Klinik gebracht. Das Baby, das ebenfalls leichte Verletzungen erlitt, wurde auch in einem Krankenhaus versorgt.

Warum die Mutter ihre beiden Kinder aus dem Fenster gestoßen hat, ist bislang noch unklar. Sie habe sich aber in einem psychischen Ausnahmezustand befunden, hieß es. Das Jugendamt ist in den Fall eingebunden. Die Staatsanwaltschaft Weiden hat ein Ermittlungsverfahren gegen die Tatverdächtige wegen versuchten Totschlags mit gefährlicher Körperverletzung eingeleitet. Am Freitag wurde die Frau dem zuständigen Haftrichter vorgeführt, der auf Antrag der Staatsanwaltschaft Weiden einen vorläufigen Unterbringungsbefehl erließ.

Autor

 

Bilder