Schönbrunn - Informationen zufolge war der Fahrer des Kurierfahrzeuges zu schnell unterwegs. So rutschte das Fahrzeug in einer Rechtkurve in einen Straßengraben. Der Fahrer versuchte gegenzulenken, verlor dabei aber die völlig die Kontrolle über den Lieferwagen und durchbrach einen Gartenzaun. Der 19-Jährige konnte sich befreien und kam verletzt ins Krankenhaus nach Suhl. Die Feuerwehr war für Sicherungsmaßnahmen vor Ort. Wegen der Bergung des Fahrzeugs war die Straße für einige Stunden halbseitig für den Verkehr gesperrt.