Landauf, landab zeigen sich Unternehmen offen dafür, ukrainische Flüchtlinge einzustellen. Bis diese tatsächlich in großer Zahl eine Arbeit oder Ausbildung aufnehmen werden, wird es aber wohl noch Monate dauern.