Essen und Trinken Es wird gegessen, was auf den Tisch kommt

Maria Groß ist Sterne-Köchin, bekannt  aus verschiedenen Fernseh-Formaten. In der „Bachstelze“ in Erfurt hat sie sich mit Partner Matthias  einen  Traum verwirklicht. Foto: Michael Reichel/ari (Michael Reichel)

Im Restaurant einen freien Platz am Tisch suchen und aus der Speisekarte ganz normal Vorspeise, Hauptgericht und vielleicht noch ein Dessert wählen – das ist gewöhnlich. Und das ist woanders. Wer die „Bachstelze“ besucht, für den gilt stattdessen: Es wird gegessen, was auf den Tisch kommt.

 
Schließen

Diesen Artikel teilen

Angst braucht freilich niemand zu haben. Schließlich ist hier eine der prominentesten deutschen Köchinnen am Werk: Maria Groß. Zusammen mit Geschäfts- und Lebenspartner Matthias Steube betreibt die Sterne-Köchin das ehemalige Ausflugslokal ein paar Meter über der Gera im Erfurter Stadtteil Bischleben.

>Unser Autor Jens Wenzel durfte sich bekochen lassen.

Endlich Wochenende
Alle weiteren Artikel aus unserem Magazin "Endlich Wochenende" finden Sie >>> HIER <<<

Autor

Bilder