Erwischt Renitenter 20-jähriger Ladendieb landet hinter Gittern

Der Schatten einer Gefängniszelle ist zu sehen. Foto: Felix Kästle/Archiv

Vom Supermarkt in den Knast - Ein 20-Jähriger ist nach einem Ladendiebstahl in Gehren (Ilm-Kreis) postwendend in eine Justizvollzugsanstalt gebracht worden.

Gehren - Der Mann hatte Lebensmittel eingesteckt und war dabei von einem Mitarbeiter beobachtet worden. Auf Nachfrage wurde der 20-Jährige aggressiv, schlug den 22-jährigen Mitarbeiter und beleidigte ihn.

Die zu Hilfe gerufene Polizei stellte rasch fest, dass gegen den Mann bereits ein Erzwingungshaftbefehl wegen einer Ordnungswidrigkeit vorlag. Er wurde noch am Dienstag in eine Justizvollzugsanstalt gebracht. Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet. cob

 
 

Bilder