Rasche Verteilung der Neuankömmlinge auf Landkreise, mehr Personal in der Betreuung und die Schaffung eines Landesamtes für Migration und Flucht – das sind die Punkte, die Landtags-Linksfraktion nach einem Besuch in der Erstaufnahmeeinrichtung auf dem Suhler Friedberg fordert.