Ingeborg Konopik und Hartmut Franz haben viele Jahre im Gefängnis gewohnt und hier eine schöne Kindheit verbracht. Sie können den neuen Besitzern noch viel erzählen und erklären, wo früher was war.