Die entscheidenden Stimmen bei der Ministerpräsidenten-Wahl in Erfurt kamen von der AfD. Die Rechtspopulisten sind die einzigen, die das Ergebnis offen feiern. Nun ist die Frage, wie man mit dem Wahlergebnis umgeht.