Zunächst hatten CDU und FDP ein Gesprächsangebot der Linken ausgeschlagen. Nun sind sie bereit, gemeinsam auch mit SPD und Grünen über die schwierige Regierungsbildung zu sprechen.