Die Stadtwerke in Ilmenau und Arnstadt haben gelassen auf das Wirrwarr der Bundesregierung bei Gasumlage und Gaspreisdeckel reagiert. Wie berichtet, hatte Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) zunächst geplant, ab Oktober eine Gasumlage einzuführen, um Gasimporteure zu retten, die in eine finanzielle Notlage geraten sind. Gaskunden hätten deshalb 2,4 Cent pro Kilowattstunde zusätzlich zahlen müssen. Mittlerweile sind die Pläne verworfen, stattdessen soll es einen Gaspreisdeckel geben.