Ehrenamtspreis Neuhaus nimmt Vorschläge entgegen

Ehrung fürs Ehrenamt: Hier zur Landkreis-Veranstaltung in Neuhaus-Schierschnitz. Foto: Carl-Heinz Zitzmann/Carl-Heinz Zitzmann

Für besondere Verdienste für die Stadt Neuhaus am Rennweg wird diese gleich zwei Preise für ehrenamtlich Engagierte verleihen. Ab sofort können Vorschläge eingereicht werden.

Die Stadt Neuhaus am Rennweg verleiht im Jahr 2022 einen Ehrenamtspreis an einen ortsansässigen Verein, dotiert mit 1000 Euro, und an eine ortsansässige Einzelperson, dotiert mit 150 Euro. Zur Einreichung von Vorschlägen wird nun ab sofort seitens der Kommune aufgerufen. Die Kriterien für die Verleihung in diesem Jahr sind gemäß Beschluss des Ausschusses für Kultur, Sport und Tourismus von vergangenem Montag, 12. September, mit dem Wortlaut „besondere Verdienste für die Stadt Neuhaus am Rennweg“ umschrieben.

Die Vorschläge können von jedermann schriftlich und mit Begründung bis 7. November eingereicht werden an: Stadt Neuhaus am Rennweg, Herrn Bürgermeister Uwe Scheler, Stichwort: Ehrenamtspreis, Kirchweg 2, 98724 Neuhaus am Rennweg. Die Auswahl der Preisträger wird im Rahmen einer Beschlussfassung des Stadtrates der Stadt Neuhaus vorgenommen. Die Preisverleihung erfolgt im würdigen Rahmen innerhalb eines öffentlichen Empfangs, dessen Termin nach Beschlussfassung bekannt gemacht wird.

Autor

 

Bilder