Ehre für Laura de Zwart vom VfB Suhl Suhlerin de Zwart im Golden Team der VBL

Dreimal wertvollste Spielerin: Laura de Zwart. Foto: Gerhard König

Mittelblockerin Laura de Zwart vom Volleyball-Bundesligisten VfB Suhl Lotto Thüringen ist in das Golden Team der vergangenen Saison gewählt worden, wie die Volleyball-Bundesliga (VBL) nun bekannt gab.

Suhl/Berlin - Mittelblockerin Laura de Zwart vom Volleyball-Bundesligisten VfB Suhl Lotto Thüringen ist in das Golden Team der vergangenen Saison gewählt worden, wie die Volleyball-Bundesliga (VBL) nun bekannt gab. Neben der Niederländerin gehören Libera Lenka Dürr von Meister Dresdner SC, ihre Teamkollegin und Diagonalangreiferin Maja Storck, die beiden Außenangreiferinnen Lina Alsmeier vom Schweriner SC und Lindsey Ruddins vom SC Potsdam, Mittelblockerin Eline Timmerman von den Ladies in Black Aachen sowie Zuspielerin Magdalena Gryka von NawaRo Straubing zu diesem besonderen Team.

Die Niederländerin de Zwart war in der Spielzeit 2020/21 dreimal zur wertvollsten Spielerin gewählt worden, Maja Stock wurde diese Ehre zehn Mal zuteil. clf

Autor

 

Bilder