Das seit 2020 der Stadt Bad Liebenstein gehörende Gelände der ehemaligen Pfeifen- und Holzfabrik soll neu genutzt werden. Den ersten Schritt geht die Kunstschule, die in einer Etage des Maßstabwerks ein Kulturzentrum aufbauen will.