Drei Tage Kirmes Après-Ski, Detscher und Karaoke in Piesau

Keine Piesner Kirmes kommt ohne die begehrten Detscher aus. Foto: Steffen Ittig/Steffen Ittig

Vom 5. bis 7. August wird im Neuhäuser Ortsteil Piesau Kirmes gefeiert.

Kommt vorbei und feiert, trinkt und esst drei Tage mit uns“, lautet der Aufruf der Kirmesgesellschaft Piesau mit Blick auf das kommende Wochenende, an dem auf dem Dorfplatz drei Tage lang das Kirmestreiben stattfinden wird.

Am Freitag, 5. August, wird die Kirmes um 19 Uhr offiziell eröffnet, bevor ab 20.30 Uhr mitten im Hochsommer zur Mottoparty „Après-Ski“ und zur Musik von DJ Sven gefeiert werden darf.

Der Samstagmorgen, 6. August, hat dann sowohl für die Sportlichen, als auch für die weniger Bewegungsfreudigen etwas zu bieten. So startet um 9.30 Uhr der Glasmacherlauf und zeitgleich auch der Frühschoppen auf dem Dorfplatz, wo es später ab 12 Uhr Detscher und Ripple zur Stärkung gibt. Unter dem Motto „Cowboy und Indianer“ geht’s dann ab 14 Uhr beim Kinderspielnachmittag weiter. Jedes Kind, das in passender Verkleidung kommt, darf sich auf eine Überraschung freuen. Und am Abend ist schließlich Abtanzen und Abfeiern zur Musik der Band „Bross4you“ angesagt.

Den Auftakt zum dritten Tag übernehmen am Sonntagmorgen, 7. August, ab 9 Uhr die Rehbachtaler zum Ständerle. Ein Festgottesdienst im Festzelt und ein Frühschoppen schließen sich um 10 Uhr an, ebenso – wie bereits am Vortag – ab 12 Uhr Detscher und Ripple zum Mittagessen. Der Festbetrieb nimmt dann ab 14 Uhr mit einem Platzkonzert mit den Buchbachern wieder Fahrt auf und gipfelt ab 18 Uhr in einem Disco- und Karaokeabend mit DJ Sven.

Neben Detscher und Ripple dürfen sich die Gäste an allen drei Tagen auch auf andere herzhafte und süße Köstlichkeiten freuen. Ebenso auf Losbude, Kinderkarussell und „auf die legendäre Showeinlage am Sonntagabend“.

Autor

 

Bilder