Dorothea Ledwon übergab der Stadt Sonneberg ein wichtiges Dokument aus Familienbesitz, das Auskunft gibt über Sonneberg im späten 19. Jahrhundert – und das Lutherhaus.