Ob es nun wirklich „ein Schritt in die richtige Richtung“ ist, wie die Thüringer Polizei das selbst in der Vergangenheit formuliert hatte, darüber gehen die Meinungen jedenfalls in den sozialen Medien auseinander. Ganz sicher aber ist es ein Schritt in Richtung des digitalen 21. Jahrhunderts, dass man bei der Landespolizei seit einigen Monaten auch bargeldlos bezahlen kann – Verwarngelder etwa, die Autofahrern zum Beispiel dann drohen, wenn sie zu schnell oder ohne angelegten Sicherheitsgurt unterwegs waren und dabei erwischt worden sind.