Blankenburg - Nach ersten Erkenntnissen drangen die Täter in der Nacht zum Mittwoch gewaltsam in die Tierfachhandlung im Blankenburger Ortsteil Derenburg ein. Aus einer Vitrine im Vorraum stahlen sie zunächst eine albinoartige Python. Anschließend verschafften sie sich Zugang zu einem weiteren, abgeschlossenen Raum und holten dort aus einer Vitrine fünf giftige Hornvipern. Insgesamt kosteten die Schlangen rund 1275 Euro. Die Unbekannten flüchteten anschließend mit den Tieren. Beamte sicherten Spuren.