Das Abbaufeld des Steinbruches im Nesselgrund wird erweitert. Zwei Hektar Wald sollen dafür weichen. Der Stadtrat Schmalkalden wird in Kürze über die Pachtverlängerung entscheiden.