Spätestens Ende der Woche sollen ukrainische Kriegsflüchtlinge in der SBBS-Halle untergebracht werden, heißt es aus der Verwaltung. Eine nichtöffentliche Kreistagssitzung musste krankheitsbedingt kurzfristig abgesagt werden.