Crash mit Gegenverkehr Motorradfahrer lebensgefährlich verletzt

Bei einem Überholmanöver ist ein 24 Jahre alter Motorradfahrer bei Hildburghausen am Samstagnachmittag in den Gegenverkehr gekracht.

Hildburghausen - Ersten Informationen zufolge ist hat der 24 Jahre alte Mann aus dem Landkreis Coburg auf der B89 zwischen Veilsdorf und Hildburghausen einen vor ihm fahrenden Pkw überholen wollen. Dabei kollidierte er mit dem Gegenverkehr und krachte mit dem Kopf auf die A-Säule eines Autos. Er flog etwa zehn Meter durch die Luft und zog sich dabei lebensgefährliche Verletzungen zu. Mit dem Rettungshubschrauber wurde der Mann in ein Krankenhaus gebracht.

Die Insassen des Pkw wurden leicht verletzt. Das Trümmerfeld am Unfallort zog sich über geschätzt 50 Meter. it/ap

 

Bilder