Meiningen Lange Schlange vor neuem alten Testzentrum

Vor dem DRK-Testzentrum in Meiningen bildete sich am späten Donnerstagnachmittag eine lange Schlange Foto: /Ralf Ilgen

Kaum wieder eröffnet, bildete sich am Donnerstag eine lange Schlange vor dem DRK-Testzentrum in der Meininger Innenstadt.

Meiningen - Der Bedarf an zertifizierten Corona-Schnelltests steigt. Das zeigte am Donnerstagnachmittag auch die Situation am wiedereröffneten DRK-Schnelltestzentrum in der Meininger Anton-Ulrich-Straße. Dort hatte sich eine längere Schlange wartender Menschen gebildet. Es ist also gut, dass es diese zusätzliche Teststelle jetzt wieder gibt. In der kommenden Woche werden in der Region an folgenden Orten Schnelltests durchgeführt:

• Meiningen, DRK, Anton-Ulrich-Straße 3, Montag bis Freitag 15 -18 Uhr, Samstag 9 -12 Uhr

• Meiningen-Dreißigacker, Berg-Apotheke, Am Hölzlein 4: Individuelle Termine für nach telefonischer Anmeldung unter Tel. (03693) 88 15 01

• Meiningen, Praxis für Klassische Homöopathie Katrin Müller: Am Dreieck 3, (Testung nur für Selbstzahler, keine kostenlosen Tests): Montag, Mittwoch und Freitag 17.30 - 18 Uhr, individuelle Termine nach Absprache unter Tel. (03693) 75 319

• Meiningen, Autohaus Mittelsdorf, Defertshäuser Weg 6: Termine nach Anmeldung unter Tel. (03693)44 66 0 (Individuelle Termine möglich) Montag bis Freitag 9 - 16 Uhr

• Wasungen, Physiotherapie Bernhard Wölfing, Meininger Straße 11: (Testung nur für Selbstzahler, keine kostenlosen Tests) Termine nach telefonischer Anmeldung unter Tel. (036941) 80 39 80

Mittwoch 11.30 - 13 Uhr, Donnerstag 13 - 14.30 Uhr

• Kaltennordheim, Hausarztpraxis Dr. Strauß: Wilhelm-Külz-Platz 2, 36452 Kaltennordheim (Termine werden über die Internetseite https://strauss.rhoen-aerzte.de/ vergeben)

Da sich die Öffnungszeiten der Schnelltestangebote auch kurzfristig noch ändern können, rät das Landratsamt, sich vorab unter www.lra-sm.de/schnelltest zu informieren.

Autor

 

Bilder